LABOplus

Arbeitsschutz in Tiefstkälte
LABOplus hat sich auf den Großhandel mit persönlicher Spezial-Kryo-Schutzausrüstung (PSA) spezialisiert, d.h. für den sicheren Umgang mit tiefkalten verflüssigten Gasen, wie Flüssigstickstoff (LIN), Flüssigsauerstoff (LOX) oder Flüssighelium (LHe).

Als kompetenter Absatzmittler und Master-Distributor des amerikanischen Herstellers kümmert sich LABOplus um den Auf- und Ausbau und die Belieferung des Europäischen Händlernetzwerkes. Hierbei werden Handelspartner aus den Bereichen Arbeitsschutz und technischer Industriebedarf sowie Katalogversender und Laborfachhändler betreut.

Darüber hinaus vermarktet LABOplus an Handelspartner und Wiederverkäufer Spezial-Stich- und Schnittschutzhandschuhe.
Das High-Tech Material dieser Spezial-Schutzhandschuhe hat seinen Ursprung in der Raumfahrt und wurde einst zur Herstellung der Bremsfallschirme für die Marssonden verwendet.

http://www.laboplus.de